PC / Laptop mit dem TV / Fernseher verbinden

Mehr
10 Jahre 4 Monate her #181 von j.lukasser
Aufgrund immer wieder auftretender Fragen bezüglich der Verbindung von PC oder Laptop mit dem TV / Fernseher möchte ich kurz versuchen etwas klarheit zu schaffen.

Steckervariationen und Adaptermöglichkeiten:


Scartstecker Scartbuchse Scartadapter



Chinch Stecker Chinch Stecker und Buchse (eventuell auch als VHS Stecker bezeichnet)



S-VHS Stecker S-VHS Buchse S-VHS Adapter


Stecker / Buchsen auf den Geräten:

Mittlerweile haben so ziehmlich alle PC Grafikkarten oder Laptops am Gerät eine S-VHS Buchse.
Früher war sehr oft eine Chinch Buchse vorhanden.

Am Fernseher ist im Normalfall eine oder mehrere Scartbuchsen verbaut.
Einige der neueren Modelle oder sehr hochwertige TV´s (Ausnahme LCD oder Plasma haben es ziehmlich alle) werden auch eine SVHS Buchse haben.

Daraus ergeben sich nun zwei Verbindungsmöglichkeiten, welche zu 98% anzutreffen sein werden.


Möglichkeit 1:
PC / Laptop hat eine SVHS Buchse und der TV hat eine SVHS Buchse

Wäre die idealste Kombination.
Man benötigt dafür lediglich ein "SVHS - SVHS Kabel".
Dann beide Geräte verbinden und das Bild müßte am PC erscheinen.


Möglichkeit 2:
PC / Laptop hat eine SVHS Buchse und der TV hat eine Scartbuchse

Für diesen Verbindungstyp muß erstmal geklärt werden welche Signale (sprich VHS oder SVHS) die einzelnen Geräte zur Verfügung stellen.
Im Idealfall Findest du dieses im Handbuch des PC/Laptop oder TV, andernfalls hilft nur probieren :-

Sofern der TV auf der Scartbuchse eine VHS/SVHS Belegung besitzt sind wir auch hier auf der sicheren Seite.
Man benötigt lediglich ein "SVHS auf Scart Kabel" oder gegebenenfalls ein "SVHS - SVHS Kabel" mit Scartadapter.
Dann beide Geräte verbinden und das Bild müßte am PC erscheinen.

Sofern der TV nur VHS Belegung hat wird es schwieriger.
Entweder benötigt man ein entsprechendes "teures" Adapterkabel (um die Euro 25,- ) welches das Signal von SVHS auf VHS umwandelt oder im idealfall kann der PC/Laptop in den Grafikeigenschaften entsprechend umgestellt werden.
Zweite Möglichkeit habe ich jedoch schon länger in keinen Grafikeigenschaften mehr gesehen. Sofern der Grafikchip dies überhaupt unterstützt müßte eine Spezielle Software gekauft werden um diese Funktionen zu erhalten, weshalb meistens das Adapterkabel, vorallem ist der technische Aufwand wesentlich geringer, zu bevorzugen wäre.

Wer jetzt denkt, nun kann ich endlich meine DVD oder SPiel am TV wiedergeben, täuscht leider :-

Nun haben wir zwar die Geräte verbunden, aber zu 99% immernoch kein Bild am TV.


Die Konfiguration:

Das allerwichtigst an dieser Stelle ist erstmal den PC/Laptop neu zu starten.
WICHTIG: Kabel PC/Laptob auf TV muß angesteckt/verbunden sein !!!!!

Wenn ihr nun irgendwo am Desktop auf die Linke Mousetaste drückt, dort auf Eigenschaften / Einstellungen / Erweiter klickt müßten sich dort irgendwo die Anzeigeeinstellungen oder Grafikeinstellungen befinden.
Da leider jeder Hersteller und so ziehmlich jede Treibervariante anders aussieht kann an hier nur suchen.
Dort müßte dann die Möglichkeit bestehen einen zweiten Monitor oder TV auszuwählen oder anzuklicken.
Bei manchen Grafickchips gibt es auch noch erweiterte Einstellungen wo z.B. eingestellt werden kann, ob beide Monitor oder nur TV ein Bild darstellen soll.

Sollte das Bild nur schwarz/weis am TV erscheinen müßte am PC/Laptop in den Grafikeigenschaften die Möglichkeit bestehen zwischen PAL und NTSC umzuschalten.
Hier muß auf PAL umgestellt werden.
Sollte auch dies nichts bringen ist leider das Verbindungskabel falsch und es funktioniert nur das VHS - Scart Adapterkabel :'(

Hoffe ich habe etwas Klarheit geschaffen :)

Cheffix

www.Freie-Welle.net - webradio - musikportal community - games

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.096 Sekunden
Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates
Radio Freie Welle - GEMA/AKM freies Webradio mit Musikportal

Technik Forum - Daily RSS News

Der Feed konnte nicht gefunden werden!