Mann ersticht seine Frau wegen World of Warcraft

Mehr
10 Jahre 4 Wochen her #1128 von j.lukasser

Vor dem Münchner Schwurgericht hat der Prozess gegen einen 36-Jährigen begonnen. Laut Anklage hatte der Mann hatte seine Frau erstochen, weil sie zu lange World of Warcraft gespielt hatte.

Der Obduktion zufolge soll der Angeklagte seine Ehefrau am 16. Januar viermal mit einem Küchenmesser in den Oberkörper gestochen haben. Sie hatte sich geweigert, den Computer für ihren Mann zu räumen.

Das Urteil wird in einigen Tagen erwartet.

Quelle: chip.de

PC Spiele sind scheinbar wirklich Lebensgefährlich geworden ???

www.Freie-Welle.net - webradio - musikportal community - games

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 4 Wochen her #1130 von funkinescort
ja, freaks gibt es!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden
Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates
Radio Freie Welle - GEMA/AKM freies Webradio mit Musikportal

Technik Forum - Daily RSS News

Der Feed konnte nicht gefunden werden!