BluRay sitzt sich voraussichtlich durch?

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #1264 von j.lukasser

Warner setzt auf Blu-ray
Im Formatstreit um die DVD-Nachfolge zwischen den rivalisierenden Formaten HD DVD und Blu-ray ist eine Vorentscheidung gefallen. Das Filmstudio Warner Bros., das bisher beide Formate unterstützte, kehrt HD DVD den Rücken und wird seine Filme ab Mai nur noch im Format Blu-ray veröffentlichen.
Damit wird HD DVD in Hollywood lediglich von zwei Studios unterstützt: Universal und Paramount. Da nun Warner, Sony, Disney und 20th Century Fox hinter Blu-ray stehen, könnte die kritische Masse erreicht sein, die diesen Standard zum Sieger in dem seit mehreren Jahren andauernden Formatstreit macht.

"Verbraucher haben sich entschieden"
"Die Verbraucher haben sich klar für Blu-ray entschieden", betonte der Präsident von Warner Home Entertainment, Kevin Tsujihara, in einer am Freitag veröffentlichten Erklärung.

Der Formatstreit habe die Verbraucher verunsichert und damit die Ausbreitung von Video in hoher Auflösung [High Definition, HD] gebremst. US-Marktforschern zufolge hatten HD-Medien 2007 nur ein Prozent Marktanteil.

Unter amerikanischen Industriebeobachtern brach nach der Entscheidung von Warner eine Diskussion darüber aus, ob der Formatkrieg nun zugunsten von Blu-ray entschieden sei. Bisher waren beide Lager so groß, dass sich kein Sieger abzeichnete.

Quelle: futurezone.orf.at

www.Freie-Welle.net - webradio - musikportal community - games

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates
Radio Freie Welle - GEMA/AKM freies Webradio mit Musikportal

Technik Forum - Daily RSS News

Der Feed konnte nicht gefunden werden!